Unser Katzengarten / our cats garden

 

Als wir 2013 vom Niederrhein hier an den südlichen Oberrhein umgezogen sind, wollten wir auf jeden Fall wieder ein Haus mit Garten.

Im Haus sind die Renovierungsarbeiten abgechlossen. So gut wie. ( Man wird ja niemals fertig).

Jetzt haben wir uns endlich die Zeit genommen und den Katzen einen sicheren Garten zu gestalten. Bisher konnten sie nur auf den Balkon.

 

Hanns Dieter Hüsch

Da bauten wir einen Zaun

Zu uns spazierten immer Katzen und Kater hinein und hinaus

holten sich Milch, wärmten sich, übernachteten

und am nächsten Tag verschwanden sie wieder

Felix, Streifen und Davie, der Zahnlose

Trapper und Geierschnabel. Der Doge von Venedig usw.

Alle bekamen von uns Namen und die meisten sahen wir nie wieder

oder sie wurden vor unserer Nase überfahren.

Da bauten wir einen Zaun.

Da bauten wir einen Zaun um das ganze Grundstück für vierzigtausend Mark.

Alle hielten uns für verrückt.

Aber wir haben eben eine andere Wertskala und eine andere Philosophie

und seit der Zeit leben sie alle noch

Später kam noch Benny hinzu, ein ganz lieber Kater. Seine Eltern liessen sich scheiden und wussten nicht wo hin mit ihm, da haben wir ihn genommen.

 

Die Anfänge sind gemacht.

So sah der Garten bei unserem Einzug aus

Links sieht man noch die Alte Pergola. War völlig morsch und musste abgerissen werden.

Nach und nach haben wir dann die giftigen Pflanzen entfernt.

Auch der morsche Steg wurde durch eine neue Brücke ersetzt.

Die Kiefer in der Ecke musste auch dran dran glauben, wäre sonst als Kletterhilfe zu gefährlich gewesen.

Aber, einen Teil haben wir gerettet. Er soll an anderer Stelle im Garten als Kletterbaum dienen.

Und die esten Stangen für das Netz sind auch schon befestigt.

Jetzt wird einzementiert.

So, das Netzt ist dran.

Die Absicherung zum Geräteschuppen.

Und dann haben wir die Bande rausgelassen

Zu schön, zu sehen, wie sie alles untersuchen.

Der Baum steht fest, ist aber noch nicht fertig. Getestet wird trotzdem.

Sie lieben den Garten. Sieht man auch.

Der Garten im Herbst 2015

Tawonga auf dem Vogelaussichtsturm                                      Leoni                                

           

Pi beim Spaziergang                                                            Fara passt fablich gut zum Herbst         

 

Und so sieht es im Winter aus

    

 

Zurück zur Startseite